Cavalleria Toscana CWD VW - das auto Frontier Trading GPA Sport Edeka
StartseiteÜber unsUnsere PferdeUnsere SchülerGalerieImpressum
Danish(DK)English (United Kingdom)Svenska (Sverige)
Top 10
1. germany C. Ahlmann
2. france S. Delestre
3. germany D. Deusser
4. usa K. Farrington
5. usa McL. Ward
6. canada E. Lamaze
7. germany M. Ehning
8. france K. Staut
9. france P. Leprevost
10. schweiz S. Guerdat
 
Rolfs Turniere

07-10.07.2016
Falsterbo

 
Team Bengtsson-Kristoffersens Turniere

x

 

Partners

webb Grove 210

 

 

webb aHorses 210x150

Franks

 

Looking for a home groom/rider

Dienstag, den 29. November 2016 um 09:49 Uhr

bk logotypeWe are looking for a new member for our team! The open position is for a home groom that also can ride. You need to be motivated, have good riding skills and be a positiv person.

Please send your application to Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

   

A fantastic career comes to an end for Casall Ask

Samstag, den 26. November 2016 um 10:42 Uhr

Rolf Göran Bengtsson Casall Ask 558Casall Ask will during the following months make his last international appearances in the show ring, as his fantastic career comes to a close.

Casall Ask will jump in Geneva in December, followed by Basel or Zurich in January, all shows that have been important for his career. Casall Ask will then go on to compete at Gothenburg Horse Show where he will say good bye to his Swedish fans, and his last appearance in front of the international crowds will take place during the Longines Global Champions Tour of Hamburg in May 2017.

"Casall Ask loves the sport, and he loves to win so it will be a big change for him not to show anymore. For that reason, we decided that he should slowly be stepped down from the sport," says Holsteiner Verband's Norbert Boley and Casall Ask's rider Rolf-Göran Bengtsson.

   

Casall Ask ist wieder zu Hause!

Dienstag, den 08. November 2016 um 19:34 Uhr

DSC 4767DSC 4754DSC 4755

Klick auf dem Link unten um mehrere Fotos von Casall Ask und Clarimo Ask bei der Ankunft zu Hause zu sehen. Auch Fotos vom Empfang im Stallbüro sind zu sehen. Alle Fotos (c) Janne Bugtrup

Weiterlesen: Casall Ask ist wieder zu Hause!

   

Emotionaler Abend in Doha beim Global Champions Tour Finale

Samstag, den 05. November 2016 um 19:51 Uhr

 K7X0503 litenEs war ein emotionaler Samstag Abend in Doha für Rolf, als er nicht nur die Gesamtwertung der 2016 Longines Global Champions Tour aber auch den Großen Preis für sich entscheiden konnte mit dem überragenden Casall Ask.

Rolf und sein treuer 17 Jahre alten Partner Casall Ask sicherten sich den 2016 Titel nach einer fehlerfreien Runde im ersten Umlauf des Großen Preises, wo der nächste Konkurrent,  Edwina Tops-Alexander mit acht Fehlerpunkten aus dem Parcours kam. Damit war die Australierin nicht zugelassen für die zweite Runde, womit Rolf schon vorzeitig die Gesamtwertung gewonnen hatte.

Trotzdem blieb Rolf fokusiert und kontte nach einer weiteren makellosen zweiten Runde den Einzug ins Stechen sichern. Hier war er der Schnellsten ohne Fehler und sicherte sich damit noch einen 2016 LGCT Grand Prix-Sieg nach einer unglaublichen Saison mit Casall Ask.

"Dies ist etwas, wovon man nur träumen kann, aber normal ist dieser Traum unerreichbar," sagte Rolf, der sich anschlißend bei seinem ganzen Team, seine Pferdebesitzer, Sponsoren und Partner, ohne deren Unterstützung diese unglaubliche Leistung nicht möglich gewesen wäre.

   

Team Paris Jets gewinnt die letzte Station der Global Champions League in Doha

Freitag, den 04. November 2016 um 07:58 Uhr

clarimoaskTeam Paris Jets, bestehend aus Rolf mit Clarimo Ask und Nicola Philippaerts mit H&M Zilverstar T, gewann die letzte Staion der Global Champions League. Beide Reiter waren in beiden Runden fehlerfrei und waren 7 Sekunden schneller als Cannes Starts - dies war das einzige andere Mannschaft ohne Fehlerpunkte.

Well done!

Photo (c) Stefano Grasso/GCL

   

Rolf ist sehr nahe an seinem ersten LGCT-Titel dran

Mittwoch, den 02. November 2016 um 11:55 Uhr

casall askDiese Woche findet das Finale der 2016 Longines Global Champions Tour in Doha statt. Vor der letzten Station führt Rolf die Liste der Gesamtwertung und könnte damit seinem ersten LGCT-Titel erzielen - damit stehen Rolf und Casall Ask unter Druck.

Rolf wird von Edwina Tops-Alexander dicht verfolgt. Sie liegt an zweiter Stelle und wird versuchen, einen Hattrick zu landen mit nur 5 Punkte Abstand zu Rolf. Die Regeln sehen vor, daß Rolf nur zusätzliche Punkte in Doha bekommt, wenn er an siebter Stelle oder besser landet, während Edwina eine PLatzierung zwischen den ersten drei benötigt um Rolf vom Titel abzuhalten. Es ist sicher überflüssig zu erwähnen, dass uns ein packendes Finale in Doha erwartet.

Wir wünschen Rolf und Casall Ask viel Glück in Doha, und vergessen dabei nicht Clarimo Ask, der für eine Topplatzierung in der Global Champions League kämpft für das Team Paris Jets.

   

Gute Tage beim Elmia Scandinavian Horse Show in Schweden

Montag, den 31. Oktober 2016 um 13:58 Uhr

vwgpRolf nahm mit drei Pferden beim Elmia Scandinavian Horse Show in Jönköping, Schweden letzte Woche teil, und alle drei Pferde brachten gute Leistungen.

Crunch war 6. in der 1,35 m-Prüfung am Mittwoch,  während Oak Grove's Vogelfrei in der gleichen Prüfung einen unglücklichen Abwurf hatte. Am Donnerstag wurde Crunch Dritter in der 1,40 m-Prüfung, und Oak Grove's Vogelfrei hatte keine Hindernisfehler dafür aber lediglich einen Zeitfehler.

Clarimo Ask fühlte sich wohl beim Turnier und war Zweiter in der 1,45 m-Prüfung am Mittwoch ebenso wie im Volkswagen Grand Prix am Donnerstag. Im VW Grand Prix wurden Rolf und Clarimo Ask nur von Peder Fredricson mit H&M Zaloubet geschlagen.

Photo (c) Haide Westring/Elmia Scandinavian Horse Show.

   

17 neue HIndernisse für Stall Bengtsson & Kristoffersen

Freitag, den 28. Oktober 2016 um 04:21 Uhr

Vielen Dank an Frank Rothenberger für unsere neuen Hindernisse - sie sehen super aus!

Besuchen Sie Frank's Website um seine hervorragende HIndernisse zu sehen - hier klicken.

IMG 3787IMG 3788 1IMG 3790IMG 3791

   

Schöner Abschluß vom JBK Horse Shows

Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 05:06 Uhr

IMG 3776Team Bengtsson & Kristoffersen hatte zwei fantastische Wochen beim JBK Horse Shows in Odense, Dänemark.

Luisa Bahrs mit Caricia und Julia Foss mit Cassius waren beide im Finale der CSI1* Small Tour platziert, während Bart van der Maat an siebter Stelle in der CSI3* 1,40m-Prüfung mit Cassirano platziert war. Sanne Sofie Hansen war in einer CSI3* 1,40-Prüfung mit Asterix platziert, und Nadja Kristoffersen war platziert in der CSI1* Big Tour mit Chicago und wurde 12. im CSI3* Speedfinale mit Charity.

Wir gratulieren!

   

Rolf und Unita Ask Dritte im Odense Grand Prix

Sonntag, den 23. Oktober 2016 um 07:21 Uhr

rolf unita askNach zwei erstaunliche Runden wurden Rolf und Unita Ask Dritte im Odense Grand Prix beim JBK Horse Shows. Marit Skollerud gewann die Prüfung im Sattel von Nicole und der zweite Platz ging an Helena Persson mit Bonzai H. Rolf und Unita Ask wurde gefolgt von Brian Walker mit Cookie B, Gerco Schröder mit Glock's Lausejunge und Jeroen Dubbeldam mit Carusso LS La Silla.


   
Nachrichtenarchiv >>
© Stall Bengtsson & Kristoffersen GmbH
Friedrichsholz 7, D-25524 Oelixdorf
Phone: +49-(0)4821-7796362, Fax: +49-(0)4821-7796396
E-Mail: info(at)stall-bengtsson-kristoffersen.com, www.stal-bengtsson-kristoffersen.com